• PREVERA BIM DATENBANK

    Den Projektverlauf im Blick

    PREVERA BUILDING INFORMATION DATENBANK

Änderungen und Entwicklungen gezielt nachverfolgen

PREVERA Datenhistorisierung und -vergleich

Während des gesamten Projektverlaufs können Sie Veränderungen und die Informationsentwicklung einfach und effizient nachverfolgen. Dafür wird ein gewünschter Datenstand historisiert, welcher dann für Auswertungen und Vergleiche zur Verfügung steht. Veränderungen im Projekt sind mit Historienständen über die Zeit jederzeit darstellbar.

Zusätzlich können Vorgaben des Bauherrn, die mit dem Raum- und Funktionsprogramm erfasst werden, im Planungsverlauf in Form eines Soll-Ist-Vergleichs ausgewertet werden. Eine flächenbezogene Kostenverfolgung im Projektverlauf ist möglich.

Historisierung von Meilensteinen

Die integrierte Änderungsverfolgung sorgt für eine lückenlose Dokumentation aller Veränderungen. Mittels Historisierung wird ein Ist-Datenstand zu einem bestimmten Stichtag (Planungs-Meilenstein) erstellt und ein Vergleich mit dem aktuellen Planungsstand hergestellt oder die Entwicklung dargestellt.

PREVERA Historisierung Meilensteine

Befüllungs- und Datenanalyse

PREVERA beinhaltet ein übersichtliches Tool für die Analyse und den Vergleich des Projektfortschritts. Die Befüllungs- und Datenanalyse liefert einen raschen Überblick darüber, ob alle Datenanforderungen des LOI (Level of Information) erfüllt wurden und in welchem Zeitraum die Daten erfasst wurden. Die Analyse liefert einen Überblick über den Projektfortschritt in %-Werten. Eine grafische Auswertung stellt den Zeitraum der Befüllungsarbeit aussagekräftig dar.

Es ein Befüllungsreport erstellt werden und es können Vergleiche von zwei Befüllungsständen erzeugt und je Gewerk angezeigt werde.

Darüber hinaus kann ein Ranking der jeweiligen Ausstattung erzeugt werden. Diese Informationen sind vorallem in Bezug auf die Plausibilität äußerst hilfreich.

PREVERA BIM Befüllungsanalyse
PREVERA BIM-DATENBANK Datenanalyse Vergleich

Soll-Ist-Vergleich von Raum- und Funktionsprogramm

Mit PREVERA können bereits vor Start des BIM-Modell Gebäudedaten aus Bauherrenvorgaben erfasst werden. Der Soll-Ist-Vergleich vergleicht die Soll-Vorgaben (z.B. aus dem Raum- und Funktionsprogramm) mit den tatsächlichen Planungsdaten. Der Abgleich erfolgt zwischen den erfassten Soll-Daten und den Daten aus dem BIM-Modell.

Dieser Soll-Ist-Vergleich liefert dem Bauherrn und der Projektsteuerung eine wertvolle Unterstützung für das Qualitäts- und Risikomanagement.

PREVERA Soll-Ist-Vergleich
PREVERA Soll-Ist-Vergleich

Für detaillierte Informationen kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular

Gerne auch telefonisch unter +43 4242 329 322 oder per E-Mail an office@prevera.at

© 2021 PREVERA Consulting GmbH