-->

Anlagenkennzeichnung (AKS)



Eindeutige Identifiation von Anlagen und Komponenten

Ein Anlagenkennzeichnungssystem bildet die Basis für die eindeutige Zuordnung und Nachvollziehbarkeit aller eingebauten betriebs- und wartungsrelevanten Komponenten und deren Eigenschaften und Funktionen.

Mit dem Anlagenkennzeichnungsystem von PREVERA (AKS) werden Anlagen, Geräte, Ausstattung usw. mittels eines Nummernsystems zur eindeutigen Identifikation zentral erfasst und verwaltet. Abhängigkeiten von aufeinanderfolgenden Elementen werden dabei berücksichtigt und übersichtlich dargestellt.

Erfasst werden

  • Bezeichnung der Anlage und technische Beschreibung
  • Ort der Anlage (Bauteil, Geschoß, Raum ...)
  • Versorgungsbereiche
  • Abhängigkeiten (Nachfolger, Vorgänger)
  • Technische Zuständigkeit (Planungsgewerk, ausführendes Unternehmen ...)



Logisches Nummernsystem

Auf Basis der erfassten Daten wird die AKS-Nummer vom System automatisch vergeben. Die Parameter für die Nummerierung werden über die Objektstruktur festgelegt.

Kennzeichnungssystem Raumbuch

Die erfassten Daten spiegeln sich in der AKS-Nummer wieder. Die Eindeutigkeit der jedes Elementes wird durch eine fortlaufende AKS-Nummer sichergestellt.

Anlagencodierung und Beschriftung mittels QR-Code

Alle AKS-Elemente werden mittels QR-Code codiert. Im QR-Code werden die AKS-Nummer, die Bezeichnung und der Ort hinterlegt. Die QR-Codes können direkt im System erzeugt und gedruckt werden. Eine alphanumerische Ausgabe der Daten für die Beschriftung der AKS-Elemente ist ebenfalls möglich.

Anlagenkennzeichnung QR-Code

Funktionen


  • Definition von Benutzern, Benutzergruppen und Rollen
  • Anlegen und Ändern von AKS-Elementen
  • Erfassen von Element-Attributen
  • Mehrfachbearbeitung von Attributen für Elementgruppen über eine Zwischenablage
  • Pflege von AKS Strukturen und Hierarchien
  • Historisierung und Änderungsverfolgung von AKS-Elementen
  • Umfassende Export- und Importfunktionen
  • Listen-Auswertungen
  • QR-Code Erstellung für AKS-Elemente

Download Modulblatt



Anlagenkennzeichnung (AKS)